Archiv für den Monat: April 2013

Integral Aikido. Ein Seminar mit Miles Kessler, 5. Dan Aikikai, 3.–5. Mai 2013

FotoMiles verbrachte acht Jahre, zum Teil als Uchi-Deshi, in Iwama, Japan. Er praktiziert Vipassana Meditation und hat seit 1998 längere Retreats in Burma und Nepal unternommen. Er verknüpft seine Arbeit  mit den Einflüssen anderer spiritueller Lehrer und Forscher wie C. Otto Scharmer, Genpo Roshi oder Ken Wilber. Seit 2005 lebt er in Tel Aviv, Israel, und leitet dort ein Dojo. Seit seiner Abreise aus Japan unterrichtete er Aikido- und Meditationsseminare in vielen Ländern rund um die Welt.

Wir freuen uns dass Miles dieses Jahr sogar zweimal unser Gast sein wird (siehe unten).

FreitagFoto: This is how we opened Sunday morning at the Integral Dojo... May you all have a Beautiful week!
18.45 – 21.00

Samstag
12.00 – 15.00
16.30 – 18.30

Sonntag
11.00 – 12.45
13.00 – 14.00

Kosten
65 € gesamter Lehrgang
60 € Samstag + Sonntag
25 € nur Freitagabend

Falls vorhanden, bitte Zafu o. ä. und evtl. Decke mitbringen.

Anmeldung ist notwendig, die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb freuen wir uns über frühzeitige Nachricht von euch. Am Freitagabend besteht die Möglichkeit, Miles’ Arbeit kennenzulernen, ab Samstag nur noch Teilnahme am kompletten restlichen Wochenende möglich (also keine Einzelstunden Sa & So). Kurzentschlossene bitte telefonisch bei Thorsten melden.

Anmeldungen für den kompletten Lehrgang werden bevorzugt. Übernachtung im Dojo ist möglich. Dies ist eine private Veranstaltung, der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Schäden.Adresse siehe Anfahrt Homepage

Vom 3.–6. Oktober 2013 wird Miles zusammen mit Patrick Cassidy, 6. Dan aus Montreux, Jan Nevelius Shihan, 6. Dan aus Stockholm, und Robert Nadeau Shihan, 7. Dan aus San Francisco, ein  4-Tage-Intensiv-Seminar in Bochum unterrichten. Die Teilnehmerzahl wird auf ca. 100 Teilnehmer begrenzt sein und es wird u. a. die Möglichkeit geben, direkt auf dem schönen und ruhigen Seminargelände (in DZ) zu übernachten. Wir werden auch das angeschlossene Restaurant nutzen können. Voranmeldungen ebenfalls :

For any information in English call or write :

Ansprechpartner:
Thorsten Markmann
Tel. 02324 / 682096
Email: zakzak@gmx.net

METSUKE – Aikido-Seminar mit Georg Schrott am 13. 4. 2013

Folie1Während in manchen anderen Budo-Künsten die „Benutzung“ der Augen eine große Rolle spielt, unterrichten nur wenige Aikido-Lehrer den Aspekt des METSUKE. Das gleichnamige Seminar will Möglichkeiten anbieten, in dieser „Übungslücke“ Neues zu entdecken.

Voraussichtlich wird es um die drei folgenden Schwerpunkte gehen:

1. METSUKE im eigentlichen Sinn: die Koordination von Technik und Augen-Ausrichtung.

2. MIDORI-GEIKO (wörtlich: „Sehen-Nehmen-Training“): die größtmögliche Bewusstheit im Sehen als traditionelle Budo-Lernmethode – statt vieler Worte, mit denen sich kaum erfassen lässt, was im Aikido wesentlich ist.

3.BLINDES TRAINING, das dazu einlädt, neben dem Sehen auch alternative „Wahrnehmungs-Ressourcen“ zu aktivieren.

Folie2

Zeit: 15.00–18.00 Uhr, im Anschluss Sing-Meditation

Kosten: für Mitglieder frei, für Gäste 5 €

Bitte Stock, Bokken und, falls vorhanden, Meditationskissen o. ä. mitbringen!

Die Ausschreibung kann hier heruntergeladen werden.

.

„Man sieht nur mit den Augen gut. Das Wesentliche ist für die Ohren unsichtbar.“

(nach Antoine de Saint Exupéry)

Folie3